Bauschutt nicht verwertbar Container

560,00 725,00  inkl. 19% MwSt.

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Beschreibung

Container für Abfälle der Kategorie Bauschutt nicht verwertbar.

Informationen zum Befüllen des Containers

Ein Bauschutt Container gilt als “nicht verwertbar“, sobald eine gewisse Menge an Fremdstoffen beigemischt wurden, die das Weiterverwenden des Bauschutts nicht mehr ermöglichen.

Bei folgenden Abfallarten gilt der Container als nicht verwertbar:

  • Altholz
  • Bimsstein
  • Dachpappe
  • Erde, Sand
  • Fliesen, Pissiors, Toilettenschüsseln, Waschbecken
  • Gips
  • Glasbausteine
  • Grünschnitt
  • Kunststoffe
  • Metall
  • Restabfall

 

Die Oberkante des Containers bestimmt die maximale Füllhöhe.

Sollte schon eine geringe Menge an Stoffen dieser Art vorhanden sein, so gilt der Container als “nicht verwertbar“, kann aber dennoch abgeholt werden.

Ausnahmen bestehen beim Befüllen mit Gefahrenstoffen wie Chemikalien, Öle, Batterien etc.. Container mit Beimischung solcher Stoffe können nicht entsorgt und dementsprechend nicht aufgeladen werden.

Um eine hundertprozentige Gewissheit zu haben, können Sie sich gerne von uns beraten lassen.

Bitte achten Sie darauf, genau den Anweisungen zu folgen und keine anderen Materialien zu entsorgen. Dies führt unabdinglich zu Extra-Kosten.

 

Informationen zur Containeranfahrt :

Um eine reibungslose Anfahrt zu gewährleisten sollten die folgenden Rahmenbedingungen vorhanden sein:

  • Anfahrtsbreite: 3 m
  • Anfahrtshöhe: 4 m
  • Optimale Gesamtlänge für Container und Fahrzeug: ca. 10-12 m (je nach Größe des Containers)
  • Optimale Rangierfläche: ca. 10-15 m x 4 m
  • Möglichst fester Untergrund

Wichtig: Sollten die Anfahrtsbedingungen nicht mit unseren übereinstimmen, dann kontaktieren Sie uns gerne. Im Regelfall kann der Container dann auch bei geringen Abweichungen angeliefert werden.

 

Hinweis für das Aufstellen auf öffentlichen Grund:

Das Aufstellen auf privaten Grundstücken stellt kein Problem dar. Sollte der Container auf öffentlichen Grund aufgestellt werden (z.B. Parkplätze, Straßen, Gehwege etc.), müssen Sie mit der zuständigen Behörde kommunizieren. Diese teilt Ihnen mit, inwieweit Sie eine schriftliche Genehmigung bzw. eine Halteverbotszone benötigen.

 

Gerne können wir Sie auch innerhalb unserer Öffnungszeiten, zu weiteren Fragen beraten.

Sie können uns erreichen unter:

E-mail: info@ambos-container.de

Tel: +49 6332 3591

Zusätzliche Informationen

Größe n. v.
Größe

5m³, 7m³